2014 - Die Vergeltung

Die junge Kommissarin Simone Vollmer ermittelt ihren ersten Fall im Ruhrgebiet. Dabei lassen die neue Umgebung sowie eine Männerfreundschaft, gegen die sie sich behaupten muss, und mehrere Morde sie nicht zur Ruhe kommen. Was zunächst nach dem Rachefeldzug eines entlassenen Kinderschänders aussieht, erweckt nach dem Mord an dessen ehemaligem Verteidiger ihr Misstrauen.
Auf sich allein gestellt ermittelt Simone hinter dem Rücken ihrer Kollegen, doch bald ist sie auf Hilfe angewiesen. Aber wem im Präsidium kann sie vertrauen?
Während sie noch darüber nachdenkt, ist der Täter bereits auf sie aufmerksam geworden und bereit, alles zu unternehmen, um ihre Ermittlungen endgültig zu beenden. Simone ahnt nicht, in welcher Gefahr sie sich befindet.






Hinweis: Durch anklicken der Grafik, werden sie auf die Seite des Sieben-Verlags geleitet!

Erhältlich bei Thalia, amazon und weiteren Onlineshops, sowie im stationären Buchhandel.


2015 - Das Schandmal

Der Tod eines Stalkers zwingt Simone und Sven in ihrem Bekanntenkreis zu ermitteln. Es kommt zu Unstimmigkeiten zwischen ihnen. Simone zweifelt an Svens Objektivität, da ihr Partner sich für eine der Hauptverdächtigen interessiert. Hinzu kommt, dass sie das Mordopfer zum Todeszeitpunkt observiert hatte, ohne ihre Überwachung mit dem Partner abzusprechen.

Als ihre Eigeninitiative herauskommt, wird ihnen ein unbeliebter Kollege als Ermittlungsleiter zugeteilt, was die Disharmonie im Team verstärkt. Der Oberkommissar versucht sie gegeneinander auszuspielen, während die Ermittlungen sich im Kreis bewegen und scheinbar alle Verdächtigen sie belügen um sich selbst, oder ihre Freunde zu schützen.

Werden die beiden Kommissare es schaffen den Täter zu überführen, oder wird ihre Partnerschaft an den internen Querelen zerbrechen?



Das Buch erscheint im Mai 2015.



Erhältlich bei Thalia, amazon und vielen weiteren Onlineshops, sowie im stationären Buchhandel.


2018 - Suttler - Im Schatten der Halde

 

Als Jule Suttler von der Ermordung ihres ehemaligen Schul- und Ex-Freundes erfährt, entscheidet sie sich trotz vieler Bedenken, den Mord aufzuklären. Doch das geht nur, wenn sie sich den unangenehmen Erinnerungen ihrer Schulzeit stellt.

 

Ihr Freund und Mentor, Christian Bast drängt sie, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Bei ihren Ermittlungen gerät sie selbst ins Visier des Mörders und bald ist nicht mehr klar, wer wen jagt.

 

Wird es den beiden gelingen, die Mordserie im beschaulichen Königshardt zu beenden? Oder fällt auch Jule dem Täter zum Opfer, der bereit ist, alles zu unternehmen, um seine Identität zu schützen?

 

Erhältlich beim Verlag, Thalia oder im Buchhandel.

"Görch's Adventszauber", eine besondere Art von Adventskalender für kleine Leserinnen und Leser vor.
------------------------------

Ein jedes Kind freut sich schon Wochen vor dem Beginn der Weihnachtszeit auf die adventlichen Tage und die kleinen Überraschungen, die diese Zeit bereithält. Dieses bezaubernde 
Buch ist eine tolle Alternative oder eine wunderbare Ergänzung zum klassischen Adventskalender, vor allem, wenn man kleine Leseratten daheim hat oder dem Kind zur Adventszeit jeden Abend eine neue Geschichte vorlesen möchte. Es gibt in dem schön gestalteten Buch für jeden Tag im Dezember eine charmante Kurzgeschichte zum Vorlesen oder selbst lesen. Der Stoffelch Görch erlebt darin mit seinen Freunden winterliche Abenteuer, um sich die Zeit bis zum Weihnachtsfest, auf das sich alle so sehr freuen, zu verkürzen.

 

 

Als Bonus gibt es in "Görch's Adventszauber" von Marco Rievel zudem eine spannende und unterhaltsame Detektivgeschichte, in der Sherlock Görch und Wuffel Watson das Geheimnis der alten Mühle lösen. Die Kindergeschichten werden die Herzen von kleinen Lesern zum Leuchten bringen, sie schmunzeln lassen, aber auch zum Nachdenken über die wahre Bedeutung von Weihnachten anregen. Ein tolles Geschenk zur Weihnachtszeit!