Die Vergeltung


Die junge Kommissarin Simone Vollmer ermittelt ihren ersten Fall im Ruhrgebiet. Dabei lassen die neue Umgebung sowie eine Männerfreundschaft, gegen die sie sich behaupten muss, und mehrere Morde sie nicht zur Ruhe kommen. Was zunächst nach dem Rachefeldzug eines entlassenen Kinderschänders aussieht, erweckt nach dem Mord an dessen ehemaligem Verteidiger ihr Misstrauen.
Auf sich allein gestellt ermittelt Simone hinter dem Rücken ihrer Kollegen, doch bald ist sie auf Hilfe angewiesen. Aber wem im Präsidium kann sie vertrauen?
Während sie noch darüber nachdenkt, ist der Täter bereits auf sie aufmerksam geworden und bereit, alles zu unternehmen, um ihre Ermittlungen endgültig zu beenden. Simone ahnt nicht, in welcher Gefahr sie sich befindet.






Hinweis: Durch anklicken der Grafik, werden sie auf die Seite des Sieben-Verlags geleitet!

Erhältlich bei Thalia, amazon und weiteren Onlineshops, sowie im stationären Buchhandel.


Der Tod eines Stalkers zwingt Simone und Sven in ihrem Bekanntenkreis zu ermitteln. Es kommt zu Unstimmigkeiten zwischen ihnen. Simone zweifelt an Svens Objektivität, da ihr Partner sich für eine der Hauptverdächtigen interessiert. Hinzu kommt, dass sie das Mordopfer zum Todeszeitpunkt observiert hatte, ohne ihre Überwachung mit dem Partner abzusprechen.

Als ihre Eigeninitiative herauskommt, wird ihnen ein unbeliebter Kollege als Ermittlungsleiter zugeteilt, was die Disharmonie im Team verstärkt. Der Oberkommissar versucht sie gegeneinander auszuspielen, während die Ermittlungen sich im Kreis bewegen und scheinbar alle Verdächtigen sie belügen um sich selbst, oder ihre Freunde zu schützen.

Werden die beiden Kommissare es schaffen den Täter zu überführen, oder wird ihre Partnerschaft an den internen Querelen zerbrechen?



Das Buch erscheint im Mai 2015.



Erhältlich bei Thalia, amazon und vielen weiteren Onlineshops, sowie im stationären Buchhandel.